BC Nürnberg Falcons - FC Schalke 04  eV

Samstag, 16.03.2018, Eventhalle am Nürnberger Albrecht Dürer Flughafen.

Da Der KICKER nicht über zweitklassigen Basketball berichtet, findet ihr einen Link zum Spielbericht auf der Seite der Schalker Basketballer.

(Einfach das Logo anklicken)

Glück auf,

 

bekanntlich ist der FC Schalke 04 eV ein eingetragener Verein. Und ein Verein heißt für mich, dass man als GEmeinschaft zusammensteht. Egal ob man unterschiedlichen Mannschaften, oder auch unterschiedlichen Abteilungen des gemeinsamen Vereins angehört.

Aber fragen wir doch einfach mal Wiki:

"Der Verein (etymologisch aus vereinen ‚eins werden‘ und etwas ‚zusammenbringen‘) bezeichnet eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von natürlichen und/oder juristischen Personen zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks, die in ihrem Bestand vom Wechsel ihrer Mitglieder unabhängig ist."

 

So war es für mich dann auch selbstverständlich, dass wir als Anhänger der Fußballmannschaft auch unsere Basketballmannschaft unterstützen werden, als bekannt wurde, dass diese in der 2. Bundesliga in Nürnberg antreten würde.

Trotz mehrerer Versuche möglichst viele Leute zu mobilisieren, sahen das zum Schluss dann doch nur René und Paul, sowie mein Sohn Vincent und meine Frau Jip, ähnlich.

Schalker gibt es überall! Sogar beim Korbballspiel!

Zzt spielen die Basketballer des BC Nürnberg Falcons in einer improvisierten „Event“ Halle am Flughafen. Der Parkplatz war wirklich direkt vor der Tür und selten habe ich beim Eintrittskartenkauf einen so freundlichen Menschen erlebt wie die Dame an der Basketballkasse.

Und das meine ich jetzt wirklich so, wie ich es gesagt habe.

Ist das Publikum beim Basketball vielleicht doch tatsächlich ein anders als beim Fußball?

Als wir dann gut gelaunt die Halle betraten, waren die Spieler bereits am Warmmachen und es war anscheinend völlig normal, dass man als Zuschauer direkt am Spielfeldrand an den sportelnden Spielern vorbei gehen durfte.

Es gab sogar einen Gästeblock, der natürlich nicht ganz gefüllt war, aber immerhin sah man im Laufe des Abends in den Pausen, wovon es in diesem  Sport ganz, ganz viele gibt, immer wieder Leute mit Schalke Schals. Gibt es also offenbar doch noch eine Menge anderer, die so denken wie wir.

Im Gästeblock selbst waren zwei junge Frauen und ein bärtiger Herr, die offenbar den Kern des Schalker Ultras Block beim Basketball repräsentierten.

Und mit unserer Unterstützung gab es dann auch immer wieder mal hörbare Unterstützung für die Schalker Mannschaft.

Sogar der rituelle Wechselgesang aus der Arena „ Schalke“ … „Nullvier“ war immer wieder zu hören. Und selbstverständlich hatten wir auch unsere großartige „BLUE WHITE NORIS“ Zaunfahne aufGEhängt.

Die Fahne ist echt das Beste an unserem ganzen Fanclub! (Nochmals 1000 Freunde Dank an Rüdi)

Obwohl Nürnberg mit einer langen Serie an Siegen um den Aufstieg mitspielt, während Schalke gegen den Abstieg kämpft, verlief das Spiel zu Beginn ziemlich ausgeglichen und Schalke konnte gut mithalten.

Zugegeben, ein wenig fehlten mir die Tore, während mich das ständige Handspiel aber irgendwann gar nicht mehr aufregen konnte. In Zeiten des Videobeweis wundert einen schließlich nix mehr.

In der zweiten Halbzeit verlor Schalke dann aber irgendwann den Anschluß und das Spiel ging deutlich verloren.

Schön aber, dass sich die Spieler anständig von den Besuchern verabschiedeten und seit eine Woche später bekannt wurde, dass Schalke trotzdem den Klassenerhalt geschafft hat, hoffe ich, dass Nürnberg den Aufstieg verpasst. Sorry liebe Nürnberger ist nix persönliches, ich mag euch ja, aber ich würde auch nächste Saison  unseren Verein hier bei euch unterstützen dürfen.

Fazit, es war ein wirklich GElungener Abend! Und mal unter uns, wann habt ihr das letzte Mal von einem Spiel der Fußballer gesagt?

Blau Weiße Grüße

Tom  

 

 

 

Wenn wir schon nicht gewinnen, machen wir ihnen wenigstens die Halle kaputt!

....

Ups

....

da muss dann wohl doch wieder der Fußballfan mit mir durchGEgangen sein.

 

 

Nix für Ungut liebe Basketballfreunde. Ich suche bereits nach einem Therapieplatz!

Kontakt

Schreibt uns einfach an:
info@bluewhite-noris.de
 

 

Unser Vereinslokal:

Cafe Bar Garage
Rennweg 12 - 14
90489 Nürnberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blue White Noris